[Konohagakure] Uchiha Clan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Konohagakure] Uchiha Clan

Beitrag von Uchiha Shinichi am Do Jun 11, 2009 12:06 pm

Der Uchiha Clan


Wohnsitz:
Konohagakure

Religion:
Jedes Mitglied darf seine Religion frei wählen, da der Clan keiner bestimmten Religion nachgeht.

Feiertage:

Regierung:
Der Uchiha Clan wird von einem Clanoberhaupt regiert, der alle wichtigen Angelegenheiten des Clans regelt. Unter anderem sind es soziale Angelegenheiten und wirtschaftliche Angelegenheiten. Die soziale Angelegenheiten dienen der Beliebtheit des Clans. Jeglicher sozialer Schaden der verursacht wird, zum Beispiel von Abtrünnigen Uchihas, wird vom Oberhaupt geklärt. Die wirtschaftlichen Dinge sind in der Regel Einahmen und Ausgaben des Clans. Meistens entscheidet er ob ein öffentliches Gebäude des Uchiha Clans gebaut werden soll oder nicht. Denn alles was im Uchiha Viertel aufgebaut wird, muss der Uchiha Clan bezahlen. Jedoch gibt es auch den ältesten Rat, welcher den Oberhaupt unter die Arme greift. Im ältesten Rat sind meist ältere Oberhäupter die sich für zu alt befanden um weiter zu machen. Denn der Beruf des Clan-Oberhauptes ist schwer zu vollbringen und es erfordert einen jungen und ausdauerfähigen Uchiha, welcher sich nicht zu leichtsinnig entscheidet und bei schwereren Aufgaben den ältesten Rat fragt. Denn der Rat der ältesten kann zwar nicht durch die gegend rennen und Angelegenheiten klären, jedoch können sie den existierenden Clanoberhaupt einen weisen Rat geben. Außerdem gibt es eine Polizei von Konoha, welche hauptsächlich aus Uchiha besteht und welche auch auf ihrem Rücken eine Form des Uchiha Wappen trägt.
Wichtige Orte:

Kekkei Genkai:
Das Kekkei Genkai des Uchiha Clans ist das Sharingan, welches in verschiedenen Stufen eingeteilt wird. Hauptsächlich hat man eine bessere Sicht als mit einem normalen Auge, was heißt dass man Gegenstände und Personen klarer und detailreicher sieht, außerdem kann man schnellere Bewegungen erkennen, die für das normale menschliche Auge unsichtbar erscheinen. Es besteht daher auch die Fähigkeit Chakra zu sehen. Zwar ist diese Fähigkeit nicht so sehr ausgefeilt wie beim Byakugan, jedoch kann man erkennen ob der Gegner besonders viel Chakra oder besonders wenig Chakra besitzt. Dadurch ist es möglich zu erkennen ob ein normaler Bunshin vor einem liegt. Außerdem kann das Sharingan Bewegungen und Jutsus vorhersehen bevor diese überhaupt vollführt werden und diese dann anschließend auch kopieren. Jedoch ist dabei zu beachten das man bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss um eine Technick zu kopieren. Es ist unmöglich ein Ninjutsu vom Suiton-Element zu kopieren wenn man dieses auch nicht beherscht. Es ist ebenfalls unmöglich, ein Sharingan zu benutzen um ein anderes Kekkei Genkai zu kopieren. Denn man erfüllt nicht die nötigen Voraussetzungen, welche das erforderliche Blut für das Kekkei Genkai ist. Außerdem kann man keine Jutsu kopieren, wenn man die körperlichen Voraussetzungen nicht erfüllt. Das heißt beim kopieren von Jutsus benötigt man bestimmte Voraussetzungen. Desweiteren kann man die den Gegner hypnotisieren und ihn vorgaukeln man könne in die Zukunft schauen, indem man ihn ein Jutsu anwenden lässt, welches er anwendete und es schon vor ihm einsetzt. Außerdem kann man mit dem Sharingan völlig neue Technicken entwickeln, welche ohne Sharingan vollkommen unmöglich sind. Jedoch kann nicht jeder Uchiha das Sharingan anwenden und man besitzt es auch nicht von der Geburt aus. Das Sharingan wird erst zum Vorschein gebracht, wenn der Uchiha in einer gefährlichen Situation gerät. Ab da an kann er es immer wieder aktivieren und deaktivieren. Jedoch gab es auch Shinobi die keine Uchiha waren und trotzdem das Sharingan besaßen. Ein gutes Beispiel dafür ist Kakashi Hatake, welcher ein implantiertes Sharingan besitzt in seinem linken Auge. Er bekam es von seinem Freund Obito als Geschenk, welcher im Kampf von einem Felsen zerschmettert wurde und kurz vor seinem Tod lag. Es ist bekannt das Kakashi sein Sharingan immer wieder verdecken musste, da er es nicht deaktivieren konnte und es nicht unnötig Chakra auffressen sollte. Dies lag wahrscheinlich daran, dass er nicht das Blut eines Uchiha besaß. Das er das Sharingan überhaupt bekam verdankte er einen Medic-Nin, der es von Obito auf ihn umoperierte. Zuvor hatte Kakashi auch sein eigenes Auge verloren, also war die Operation nicht ganz so schmerzhaft für ihn. Es ist nun eine Tatsache, dass das Sharingan noch viele geheimnisse offenbaren kann, wie das Mangekyou Sharingan, welches erst bekannt wurde als Madara Uchiha diese Form ereicht hatte.

Wie vorher erwähnt besitzt das Mangekyou Sharingan mehrere Stufen. Sie werden hauptsächlich an den Tomoe erkannt. Desto mehr Tomoe man besitzt desto stärker ist das Sharingan. Hier erkläre ich die einzelnen Stufen:

Normales Auge

Dies ist das normale Auge eines Uchiha. Es besitzt keine besonderen Fähigkeit und unterscheidet sich nicht von den Augen anderer Menschen.

Erste Stufe

Dies ist die erste Stufe des Sharingans und auch die aller schwächste. Wenn das Sharingan des Uchiha aktiviert wird, dann ist es diese Stufe. Sie besitzt am Anfang noch nicht allzuviele Fähigkeiten und auf jedem Auge ist ein Tomoe zu sehen. Mann kann unter anderem keine Jutsu kopieren und auch das Chakra des Gegners nicht erkennen. Jedoch hat man eine bessere Sicht und kann Gegenstände und Person bis aufs kleinste Detail sehen. Folglich kann man auch schnellere Bewegungen erkennen, die für das normale menschliche Auge fast unsichtbar erscheinen. Außerdem kann man eines der beiden Augen weiterentwickeln und eine zwischen Stufe erschaffen, so das man auf einem auge ein Tomoe und auf dem anderen zwei Tomoe besitzt.

Zweite Stufe

Auf dieser Stufe besitzen beide Augen jeweils zwei Tomoe. Sie besitzt schon etwas mehr fähigkeiten als die erste und durch diese Stufe wird es einen ermöglicht Jutsu zu durschauen und zu kopieren. Außerdem hat man mit dieser Stufe eine etwas bessere Sicht als mit der ersten und man kann auch das Chakra des Gegners erkennen, was einen auch ermöglich schwache Genjutsu zu durchschauen, die für das normale menschliche Auge undurchschaubar sind.

Dritte Stufe

Die dritte Stufe des Sharingans verfügt natürlich über alle vorher beschriebenen Funktionen und besitzt auf jedem Auge drei Tomoe. Die Funktionen sind sehr viel besser ausgebildet, als in den vorigen Stufen. Außerdem ist man in der Lage jedes Jutsu zu kopieren, solange man natürlich die dazu benötigten Anforderungen erfüllt. Desweiteren kann man mit dieser Stufe den Gegner hypnotisieren und ihn vorgaukeln man könnte in die Zukunft schauen, indem man einfach eine Technick anwendet und den Gegner denken lässt er wollte diese ebenfalls anwenden. Außerdem sind besonders erfahrene Uchiha, wie Sasuke Uchiha, in der Lage das Chakra des Kyuubis zu kontrolieren. Desweiteren ist es möglich die Bewegungen des Gegners vorherzusehen und diese schon auszuweichen bevor der Gegner diese auch vollführt. Auch möglich ist es alle Genjutsu zu durchschauen und diese ebenfalls auf den Gegner zurückzuschleudern Alles in einem ist diese Stufe die letzte Stufe des Sharingans und somit auch die stärkste.

Mangekyou Sharingan

Das Mangekyou Sharingan ist eine Sonderstufe des Sharingans, welche man nur anwenden kann, wenn man seinen besten Freund umbringt oder durch extrem hartes Training. Das Mangekyou Sharingan eröffnet neue Möglichkeiten des Sharingans und man kann Jutsus anwenden, die man ohne das Mangekyou Sharinan nicht anwenden konnte. Dazu zählen das Tsukiyomi, das Amaretasu, das Susanoo und ebenfalls auch das Kamui. Außerdem ist der Anwender in der Lage den Kyuubi unter seiner vollkommenen Kontrolle zu bringen. Dadurch hatte Madara Uchiha unter anderem Konoha mit Kyuubi angegriffen, da er den Kyuubi durch sein Mangekyou Sharingan kontrolliert hatte. Jedoch haben diese Stärken des Mangekyou Sharingn auch große Schwächen. Der Anwender erblindet mit der Zeit und durch jedes angewendete Jutsu wird dieser Vorgang beschleunigt bis man am Ende ganz erblindet ist. Dies ist der große Nachteil des Mangekyou Sharingans und wird auch als Fluch bezeichet. Desweiteren führte das Mangekyou Sharingan zum Uchiha-Massaker und zu anderen großen Kriegen. Außerdem besitzt jeder Uchiha ein anderes Mangekyou Sharingan, was heißt dass die Situation, dass zwei Personen das gleiche Mangekyou Sharingan besitzen, nichtmal wenn diese Personen Brüder sind, auftaucht. Nur bei Zwillingen, was bisher noch nicht bestätigt wurde, könnte ein gleiches Mangekyou Sharingan vorhanden sein.
Eternal Mangekyou Sharingan

Das Eternal Mangekyou Sharingan ist die Erweiterung des Mangekyou Sharingan und der einzige der es je hatte war Madara Uchiha. Man kann dieses nur erlangen indem man ein anderes Mangekyou Sharingan mit seinem kombiniert. Die Fähigkeiten des Eternal Mangekyou Sharingan sind unter anderem die totale Kontrolle über den Kyuubi und das man nie erblinden kann, im Vergleich zum Mangekyou Sharingan. Dadurch hat man einfach die größte Schwäche des Mangekyou Sharingans ausgeschaltet und man ist fast unbesiegbar. Doch das Mangekyou Sharingan bringt auch einen anderen Vorteil und der wäre, dass man ein noch bisher unbekanntes Jutsu erlangt. Alles in einem ist das Eternal Mangekyou Sharingan das aller stärkste Sharingan und die letzte zu ereichende Stufe, jedoch sind besondere Bedingungen nötig. Wie zuvor erwähnt muss man ein anderes Mangekyou Sharingan mit seinen verschmelzen. Es ist eine besondere Form der Transplantation, deren Geheimniss ungeklärt bleibt.
Jutsu:

Legendäre Personen:

Mitglieder:

Voraussetzungen:

Vergangenheit:

Uchiha Shinichi

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 22.05.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten